top of page

Generalversammlung

 

Unsere Generalversammlung findet jeweils im Juni statt, normalerweise auf einem Schweizer Flughafen, damit Sie als Mitglied bequem mit Ihrem Flugzeug anreisen können. 

swiss icon.png

60. Generalversammlung 2024

AOPA Switzerland

Samstag, 1. Juni 2024, 12.30 Uhr

auf dem Flugplatz Reichenbach LSGR

 

Traktanden:

1. Begrüssung, Konstituierung und Wahl Protokollführer und Stimmenzähler

2. Genehmigen des Protokolls der 59. GV vom 10. Juni 2023 in Altenrhein LSZR

3. Jahresbericht 2023

4. Jahresrechnung 2023

5. Entlastung des Vorstandes

6. Wahlen

7. Aktivitäten 2024/2025

8. Verschiedenes

Die Jahresrechnung 2023 (bestehend aus Bilanz und Erfolgsrechnung) und das Protokoll der 59. GV können hier abgerufen werden. Sie werden auch an der Generalversammlung aufliegen.

Anträge an die Generalversammlung sind bis spätestens zum 20. Mai 2024 dem Vorstand einzureichen. Nicht termingerecht eingereichte Anträge können an der GV nicht behandelt werden.

Anschliessend an die Generalversammlung wird Ihnen ein Apero offeriert.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir alle Teilnehmenden, sich mit dem entsprechenden Formular anzumelden.

Der SIL limitiert die Bewegungen am Flugplatz Reichenbach, weshalb die Flugplatzleitung ein striktes PPR eingeführt hat. Aufgrund Ihrer Anmeldung zur GV wird Ihnen eine Landeerlaubnis nach dem Grundsatz «First come, first serve» erteilt.

Anmeldung Generalversammlung 

swiss icon.png

59. Generalversammlung 2023

Am 10. Juni fand die GV in Sankt Gallen Altenrhein statt. Der Präsident Daniel Affolter konnte um 12.30 Uhr in den Hallen des Fliegermuseums 24 Mitglieder und 3 Gäste begrüssen. Routiniert führte er durch die unauffällige Traktandenliste und schlug Paul «Chappe» Ruppeiner zum Stimmenzähler, sowie Philippe Hauser als Protokollführer vor, die von der Versammlung auch gleich einstimmig bestätigt wurden.

Mit dem präsidialen Jahresbericht holte Daniel Affolter etwas weiter aus und brachte wichtige Punkte vor:

  • Ausgleichen des CO2-Ausstosses von GA-Flugzeugen:

     AOPA Switzerland schliesst sich dem Schema der AOPA Luxemburg an.

  • Die General Aviation hat ein Imageproblem:
    Niemand weiss so richtig, was unter «General Aviation» zu verstehen ist.

  • U-Space:
    Kampf um Luftraum und Ausrüstung. IAOPA ist in der entsprechenden EASA-Arbeitsgruppe dabei.

  • Language Proficiency Implementation:
    Wir fordern unter anderem

    • Kein Language Proficiency Check für Privatpiloten, die nach VFR fliegen. Eine gute «Standard Phraseologie» genügt vollends.

    • Auf jeder zivilen Funkstation soll – nebst allfälligen nationalen Sprachen – zumindest Englisch gesprochen werden dürfen.

  • Flugpläne in Europa:
    Ein Wirrwarr, der der Sicherheit alles andere als zugänglich ist.

  • Air-to-Air Frequency:
    Ein Lehrstück dafür, was möglich ist und davon, dass bei europäischen Staaten andere Massstäbe gelten. In diesem Zusammenhang erläuterte Philippe Hauser die momentane Sachlage.

  • Energie:
    TEL – Ein neues Kapitel ist aufgeschlagen. Was bringt uns die Zukunft in Sachen Flugtreibstoff und alternative Energien?

  • Wunsch an die Schweiz:
    Aufheben des UL-Verbotes, Förderung der neuen Flugzeuge und deren Technik.
     

Für die Abnahme der Jahresrechnung sowie die Entlastung des Vorstandes wurden weder Einwände, Vorbehalte noch Kommentare eingebracht, und deshalb auch einstimmig ohne Enthaltung verabschiedet. Auch der Mitgliederbeitrag von CHF 250.- wurde einstimmig bestätigt.

Bei der Erneuerungswahlen der Vorstandsmitglieder von Daniel Affolter und Peter Jurt herrschte die bereits gewohnte Einstimmigkeit. Dasselbe Ergebnis erfuhr Serano Pasquinello, der den scheidenden und langjährigem Revisor Georg Gautschi ersetzen wird.

Die Aktivitäten für 2023/2024 werden im Grossen und Ganzen so weitergeführt, wie sie bereits begonnen wurden. Dies trifft vor allem für die Arbeiten in den nationalen und internationalen Gremien und Kommissionen zu. Weiter stehen auch das diesjährige Fly Out nach Schottland sowie ein weiteres Flight Safety Seminar auf dem Programm.

Nach gut einer Stunde konnte der Präsident Daniel Affolter die Generalversammlung schliessen. Er bedankte sich dabei beim Flughafen St.Gallen-Altenrhein, der den anfliegenden Teilnehmern die Landetaxe erliess, und bei allen Anwesenden für den Besuch der Generalversammlung 2023. Zum Abschluss wurden alle Anwesenden zum Apero eingeladen, der vom Fliegermuseum Altenrhein bereitgestellt wurde.

swiss icon.png
swiss icon.png
swiss icon.png

56. Generalversammlung 2020, virtuell

Liebe AOPA-Mitglieder

Die AOPA Generalversammlung fand wie angekündigt virtuell statt, und wurde mit einer Vorstandssitzung abgeschlossen. Das Protokoll dazu finden Sie untenstehend. Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern für das Verständnis und der zahlreichen Teilnahme an der virtuellen GV.   / Ihre AOPA Switzerland

1586459054.jpg

57. Generalversammlung 2021 virtuell

An dieser Generalversammlung 2021 konnten wir zwei neue Vorstandsmitglieder zur Wahl empfehlen. Wir heissen Patricia Siebenmann und Luca Milesi herzlich im Vorstand willkommen und freuen uns über ihr Engagement für die General Aviation. Sämtliche traktandierten Geschäfte wurden von den Mitgliedern angenommen. Für das uns entgegengebrachte Vertrauen bedanken wir uns sehr!

 

Informationen und einen Kurzbericht zur GV finden Interessierte im Position Report 277.

58. Generalversammlung 2022 wurde physisch durchgeführt

Die 58. Generalversammlung fand am 7. Mai 2022 auf dem Flugplatz Birrfeld statt. Nachdem coronabedingt zwei Jahre virtuelle Generalversammlungen stattgefunden haben, wurde diese GV endlich wieder physisch abgehalten. Alle Mitglieder wurden per Newsletter bzw. Briefpost dazu eingeladen.

 

Es freut uns ausserordentlich, mit der 58. Generalversammlung wieder einen Schritt zurück in die Normalität gefunden zu haben.

bottom of page